Persönliche Kundenbetreuung seit 1924
Schneller Versand
info@ruhe-weber.de
06432-92730

Die besten Rasendünger für das Frühjahr

Die besten Rasendünger für das Frühjahr

Der Testsieger, der Alleskönner oder doch der Spezialdünger. Welcher Rasendünger ist der richtige für meinen Rasen? Wir erklären die Unterschiede in der Wirkung und der Anwendung. So werden auch Sie ein Profi für den Rasen.

Der Winter ist bald vorbei und wieder kommt die Zeit, in der die Rasenfläche aus dem Winterschlaf erwachen soll.
Gerade zum Start benötigt der Rasen wichtige Nährstoffe um wieder saftig grün zu werden und strapazierfähig zu sein. Die Auswahl an Rasendüngern wird immer größer und die Entscheidung welcher Rasendünger der beste ist immer schwieriger. Aber welcher Rasendünger ist nun der richtige für meinen Rasen im Frühjahr?

Worin unterscheiden sich Dünger?

Mineralische oder organische Rasendünger? Diese Begriffe haben die meisten von uns schon einmal gelesen oder gehört aber was genau bedeuten Sie und was gilt es zu beachten?

Wir beginnen mit dem mineralischen Rasendünger. Hier werden meist Salze verwendet. Diese werden chemisch verändert, um den Pflanzen Nährstoffe genau abgestimmt zur Verfügung zu stellen. Der Dünger lässt sich somit genau auf die Bedürfnisse anpassen. Ob Langzeitwirkung, hoher Stickstoffanteil oder auch sehr schneller Wirkung. Eine Überdosierung kann jedoch genau das Gegenteil der erhofften Wirkung erzielen. Es sollten immer genau die Dosiermengen beachtet werden und nach dem Prinzip weniger ist mehr gedüngt werden um eine Überdosierung und Schädigung der Rasenfläche zu verhindern.

Organisch Rasendünger - Natürliche Nährstoffversorgung

Hierbei kommen natürliche Bestandteile wie Hornspäne, Knochenmehl oder auch pflanzliche Bestandteile zum Einsatz. Der Vorteil liegt vor allem in der geringeren Gefahr einer Überdosierung. Da die Wirkstoffe nicht durch auflösen von Salzen zur Pflanze gelangen. Organische Dünger wirken sich auch positiv auf das Boden leben aus. Man "füttert" den Rasen nicht nur mit Nährstoffen sondern stärkt den ganzen Boden. 

Allerdings wirken die Dünger oft nicht so schnell wie die mineralische alternative. Die Aufbringung ist jedoch bedeutend einfacher wie zum Beispiel bei dem Oscorna Rasaflor. Es muss nicht alles grammgenau abgewogen werden, was das Dosieren einfacher macht. 

Muss man sich immer für eine Art entscheiden? Nein! Im Ruhe und Weber Online-Shop können Sie den Rasendünger organisch-mineralisch kaufen. Hier werden die Vorteile der beiden verschiedenen Arten miteinander kombiniert um so eine perfekte Versorgung der Rasenfläche zu gewährleisten.

Welcher Rasendünger nach Aussaat?

Wie lange dauert es bis der Rasen keimt? Das hängt nicht nur von der Rasenmischung ab, sondern auch von den Nährstoffen im Boden. Der Rasen soll schnell keimen? Dann muss auch eine ausgewogene Nährstoffversorgung vorhanden sein. Es gibt spezielle mineralische Startdünger wie den Rasendünger Starter direkt zu Aussaat. Wie bereits oben beschrieben ist hier allerdings auf die Dosierung zu achten und gerade bei der Aussaat ist der Rasen noch anfälliger. 

Unser Rasendünger Testsieger für die Aussaat ist der organisch mineralische Rasendünger. Die einfache Anwendung eignet sich perfekt für den privaten Garten und das ausgewogene Nährstoffverhältnis unterstützt den Rasen perfekt beim wachsen. Ob bei der Neuanlage oder der Nachsaat. Um die Flächen schon vor der Aussaat vorzubereiten sollte ein Bodenaktivator verwendet werden. Dieser stärkt schon vorher das Bodenleben und Mikroorganismen durchlüften den Boden.

Damit die Neueinsaat gelingt haben wir eine Anleitung zum Rasen säen direkt vom Hersteller. Gemeinsam mit dem besten Rasendünger für das Frühjahr gelingt die Ausaat bestimmt.

Warum Herbstdünger verwenden?

Wie auch nach dem Winter benötigt der Rasen auch vor dem Winter bestimmte Nährstoffe um sich gegen Krankheiten zu schützen. So werden Nachsaaten und Unkraut im Frühjahr verhindert, denn je gesünder der Rasen durch den Winter kommt, desto weniger Lücken hat die Rasenfläche. Es wird so schwieriger für Unkraut Flächen zum wachsen zu finden. Aber was unterscheidet den Herbstrasendüngern von den anderen Düngern? 

Er hat einen hohen Kalianteil und wenig Stickstoff! Der hohe Kalianteil sorgt für starke Abwehrkräfte im Winter.

 

 

Rasendünger mit Unkrautvernichter und Rasendünger mit Moosvernichter

Diese beiden bilden eine zusätzliche Kategorie. Hier werden zusätzliche Stoffe hinzugegeben um nicht nur den Rasen zu stärken, sondern auch um Unkraut oder Moss aktiv zu bekämpfen. Bei den meisten handelt es sich auch hier um mineralische Zusammensetzungen. Sie sollten nicht direkt nach der Aussaat verwendet werden, da hier der Rasen oft noch zu schwach ist und leicht zerstört werden kann. 

Sie sind auf der Suche nach dem passenden Rasendünger? Gerne beraten wir Sie und helfen Ihnen, damit auch Ihre Fläche strapazierfähig und saftig grün wird.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bestseller
Org-min.jpg Rasendünger organisch-mineralisch
Inhalt 5 Kilogramm (4,96 € * / 1 Kilogramm)
ab 24,81 € *
starter5ad0b15ea0c38.jpg Rasendünger Starter
Inhalt 5 Kilogramm (6,07 € * / 1 Kilogramm)
ab 30,35 € *